ZDF, Frontal: Ausgebremste Energiewende

Das ist der Paradieshof im Außenbereich der Gemeinde Galmsbüll. Wer genau hinsieht, erkennt die kleine Photovoltaikanlage im Garten. Der Landkreis Nordfriesland sieht hier einen „unzulässigen Eingriff in Natur und Landschaft“ und fordert ihren Abriss – unter Androhung von 5000 Euro Zwangsgeld. Wenn die Energiewende auf den Amtsschimmel trifft (Frontal, ab Min. 4:17). ZDF, Frontal: Ausgebremste Energiewende weiterlesen

NDR, 45 Min: Vorfahrt fürs Fahrrad?

Fünf Jahre nach der ersten Fahrraddoku für das NDR-Format „45 Min“ war es an der Zeit für eine Fortsetzung. Hat sich Hamburg wie versprochen zu einer „Fahrradstadt“ entwickelt? Wurden die seinerzeit offenbar eigens für Gefahrensucher gestalteten Radstreifen in Osnabrück entschärft? Wie steht es überhaupt um die Verkehrswende in Deutschland?  2016 hatten wir Hamburgs Radverkehrsbeauftragte interviewt: Kirsten Pfaue (zuvor ADFC-Landesvorsitzende) war da gerade ein Jahr im … NDR, 45 Min: Vorfahrt fürs Fahrrad? weiterlesen

ZDF, Frontal21: Zu wenig Wildnis

Angela Merkel ruft die Welt auf, ein Drittel der Landfläche der Erde unter Naturschutz zu stellen. In Deutschland sollten es zwei Prozent Wildnis werden – als Lebensraum für seltene Arten. Dieses Ziel hatte die Bundesregierung bereits 2007 ausgerufen. Doch die zuständigen Bundesländer haben es nicht mal zu einem Drittel erreicht. Über das Scheitern der Nationalen Biodiversitätsstrategie – auch in grün regierten Ländern. Frontal21 ZDF-Heute Redaktionsnetzwerk … ZDF, Frontal21: Zu wenig Wildnis weiterlesen

ZDF, Frontal21: Klimaschutz auf dem Holzweg

Bund und Länder fördern die Holzverbrennung, da sie als klimafreundlich gilt. Doch Wissenschaftler warnen: CO2-neutral ist nur die Verbrennung von Rest- und Abfallstoffen. In Deutschland geht der Großteil der Laubholzernte direkt in die Öfen. Ergebnis: Mehr CO2 als durch Gas oder Öl und Wälder, die viel weniger Treibhausgas speichern als sie könnten.  Frontal 21 Youtube ZDF, Frontal21: Klimaschutz auf dem Holzweg weiterlesen

NDR, 45 Min: Der Fahrradkrieg

Der Fahrradkrieg: Kampf um die Straßen Film bei Youtube Das Fahrrad kann zentrale Probleme lösen, mit denen deutsche Städte zu kämpfen haben: Stau, Lärm, Luftverschmutzung. Doch dafür sind die Radwege hierzulande noch völlig unzureichend: Sie sind schmal, verwinkelt, buckelig, verkrautet oder gleich ganz zugewachsen. Auf dem Bordstein geht es zudem oft so eng zu, dass sich Fussgänger und Radfahrer in die Quere kommen. Hamburg: Radfahrer sollen … NDR, 45 Min: Der Fahrradkrieg weiterlesen